Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Dornröschenschlaf beendet

Am Freitag und Samstag der letzten Woche wurden unser Tretbecken in Cobbenrode aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Das in den 1970’er Jahren erbaute Tretbecken wurde seit mehreren Jahren nicht mehr gepflegt und war komplett im Unkraut verschwunden. Das Tretbecken in ein Projekt der Arbeitsgruppe „Ortsentwicklung und -gestaltung“. Um sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Anlage zu verschaffen, wurde diese von dem hoch wuchernden Unkraut befreit. Der Wasseranschluss wurde neu verlegt, damit wieder Wasser ins Becken gelangt. Das Becken wurde gereinigt und von Unrat befreit. Aktuell gibt es noch das Problem, dass das Rohr für Regulierung des Wasserstandes im Becken fehlt und der Abfluss nicht richtig funktioniert. Daran wird noch gearbeitet. Nun ist die Grundlage für weitere Planungsarbeiten geschaffen, um das Tretbecken weiter aufzuwerten.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer*innen, die am Freitag und Samstag großartige Arbeit am Tretbecken/Biotop geleistet haben! Es hat mir riesig Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Dorfgemeinschaft Cobbenrode,
Heimat- und Förderverein Cobbenrode e. V.

Zurück zum Anfang